Der unregelmäßige Taschenpodcast – Verlosung!

Mareile Blendl trägt eine Handtasche von Chloé, die ursprüngliche eine Requisite aus dem Film „All i never wanted“ war.

Es gibt wieder was auf die Ohren für euch! Die dritte Folge vom Taschenpodcast ist online. Ich habe mit Salome Baltus über ihren Beruf gesprochen. Ich war ziemlich aufgeregt, denn Salome arbeitet als Prostituierte, oder Sich-Prostituierende, wie es ihrer Meinung nach viel passender heißen sollte. Beim Nachhören war ich von meiner eigenen Prüderie erstaunt. Ist mir gar nicht so leicht gefallen, ganz ungezwungen über Sex zu sprechen… Noch dazu mit einer „Professionellen“. Irgendwie fühlte ich mich da als Laiendarstellerin. Um so aufschlussreicher war das Gespräch!

Weiterlesen

Der Weihnachtsschatten. Ein emotionales Phänomen.

Foto @Dirk Ossig

Oh Tannenbaum. Vor Schrankwand. Vor Bücherregal, neben Fernseher im Wohnzimmereck, Oh Tanne an Tischkante, Tanne in Wintergarten, Tanne auf Tisch, leuchtend in jedem Fall, mal dezent geschmückt, sogar pur, dann wieder mit funkelnden Klunkern behängt, die grünen Blätter auch zur Winterzeit so-ho grün, wenn auch gebogen unter der Lametta-Last… Wenn ein Ausserirdischer in den letzten Tagen zufällig durch meine timeline gescrollt wäre, oder ein Zeitreisender, er müsste annehmen, wir huldigen hier der Natur,

Weiterlesen

Elternkolumne RP

Mareile Blendl, tut so, als ob sie an einer Hotelbar sitzend, ihre eigene Kolumne liest. Credit: @DirkOssig

Wir feiern dieses Jahr drei Halloween-Partys. Damit sich nur Kinder begegnen, die eh‘ täglich Kontakt haben. Eine kleine Party für die Kindergartenfreunde, eine winzige, für die neuen Klassenkameraden und eine für die Freundin, die zu keiner der Gruppen gehört. Wir feiern draußen, damit die Ansteckungsgefahr gering gehalten wird. Bevor unsere grauenhaften Gäste sich am Horror-Buffet bedienen, müssen sie die Monsterpfötchen waschen. Wir passen auf.

Weiterlesen

Wir fordern Solidarität

Foto@DirkOssig Haare@SalonMooquieMarblesDüsseldorf

Gestern war ich beim Frisuer. Als ich den Termin ausgemacht habe, dachte ich: „Schnell noch Haare schneiden, bevor die wieder dicht machen“, aber dann kam es anders und die Frisuere bleiben auf. Vorerst. Ich hab trotzdem recht kurz schneiden lassen, damit ich im Zweifel frisurmäßig gut durch den Winter komme.

Am Haar wird es also nicht liegen, wenn es wieder bitter wird. Wir waren nur zwei Kundinnen im Salon, mehr dürfen derzeit nicht. Ich kam mir trotzdem sehr verwegen vor. Die Friseurin trug eine selbstgenähte Stoffmaske. Den Sommer über haben mich frisch getestete Maskenbildnerinnen befummelt, die über ihre Standart-Maske eine FFP2 Maske gestülpt hatten. Weil Schauspieler ja keine tragen können, während sie geschminkt werden. Zur Sicherheit.

Weiterlesen

Elternkolumne RP

Weil ja alle grad so über die Urlauber schimpfen: Ich war auch unterwegs. In Italien. Da war es so unglaublich leer, das mir das Herz geblutet hat. Aber lest selbst: (Diesmal hier abgedruckt, habe leider keinen link hinter die paywall erhalten. Klappt nicht immer, die von der Zeitung haben viel zu tun 😉 Der Text wurde bereits Anfang August in der Rheinischen Post gedruckt:

„Wir haben uns getraut. Und sind nach Italien gereist.
In den letzten Monaten hat oft genug das Virus uns gesagt,
was wir zu tun haben. Es war Zeit, sich ein Stück Freiheit
zurück zu erobern und dem Virus zu zeigen, was, trotz allem,
möglich ist.

Weiterlesen

Lebt ihr noch oder wohnt ihr schon?

Kleid: Marianna Deri, Düsseldorf

Ich suche einen neuen Raum. Keine Wohnung, die habe ich, zum Glück, aber einen Raum der Verständigung. Und daran ist ausgerechnet IKEA schuld. Der Billo-Raumausstatter, dem jeder von uns, so schätze ich, ab und zu einen Besuch abstattet. Einer der Gewinner der Coronakrise sicherlich. Muss so sein. Seit Wohnen das neue Leben ist. (Lebt ihr noch, oder wohnt ihr schon?)

Ich, war auch unlängst wieder da. Ich wollte eigentlich nur rein und dann ganz schnell wieder raus.

Weiterlesen

Elternkolumne RP

Mareile Blendl, tut so, als ob sie an einer Hotelbar sitzend, ihre eigene Kolumne liest. Credit: @DirkOssig

Kurz bevor die Schule wieder los geht, mit Maskenpflicht und Abstandsregeln, aber, zum Glück, immerhin mit Präsenzunterricht, melde ich mich mit einer Kolumne zum HOMESCHOOLING zurück. Gott bewahre mich davor, dass wir dahin zurück müssen! Ich fand es fürchterlich. Aber lest selbst: https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorfer-mutter-kritisiert-die-nachteile-des-home-schoolings_aid-51686099

Weiterlesen

Elternkolumne RP

Mareile Blendl tut so, als ob sie, an einer Hotelbar sitzend, ihre eigene Kolumne liest. Bald geht es wieder! Ganz in Echt. Credit: @DirkOssig

Liebe Freunde, eine neue Elternkolumne ist bei der Rheinischen Post in den Druck gegangen. Für Euch, wie immer, oder wie seit neuestem immer wieder, gibt es hier den LINK zum nachlesen. Ein bisschen ist sie schon von den Ereignissen überholt worden, Wahnsinn, wie schnell dass geht, zur Zeit. Aber lest selbst: https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/elternkolumne-duesseldorfer-schauspielerin-im-corona-homeoffice_aid-51268773

*Werbung (in eigener Sache) weil Verlinkung und Namensnennung.

Weiterlesen

Elternkolumne RP

Mareile Blendl tut so, als ob sie an einer Hotelbar sitzend, ihre eigene Kolumne liest. Schön wär’s! Credit: @DirkOssig

Liebe Freunde, ich wünsche euch von Herzen FROHE OSTERN! Meine Elternkolumne bei der RP ist bereits am Karfreitag erschienen. Aber weil der link diesmal hinter der paywall liegt, unzugänglich, selbst für mich, bekommt ihr meinen Text hier exklusiv.

Weiterlesen

Die Macht ist stark in uns!

Foto @Dirk Ossig

Liebe Freunde, liebe Leser*innen, ich sende euch viele, liebe Quarantänegrüße und freue mich, wenn euch das kleine Interview gefällt, das ich Stefan Laurin von den Ruhrbaronen geben durfte. Ich habe versucht, zu beschreiben, wie es den Schauspielern so geht, zur Zeit. Hoffentlich könnt ihr euch darin wiederfinden… Falls ihr keine Schauspieler seid, lenkt es euch vielleicht (im besten Fall) ein bisschen von euch selber ab, denn einfach ist es definitiv für niemanden zur Zeit. Ich drücke jedem Einzelnen die Daumen! Bitte bleibt tapfer und gesund! Viel Spaß beim Lesen! https://www.ruhrbarone.de/kultureller-shutdown-ich-vermisse-alles-sogar-das-text-lernen/182399?fbclid=IwAR2ZeES-MqOwWA_4Zjwi02HzimaOe0ro4UeMBzYKlZRM254qSvLRusEQzi0

Weiterlesen