#SchlaufuchstrifftFaultier

Sohn: „Eltern, ihr MISSBRAUCHT mich“. Ich so:“ Warum?“. Sohn: „Ständig muss ich Dinge für euch tun. Die Spülmaschine ausräumen. Teller in die Küche tragen. Echt ey“. Ich wieder:“Ich verstehe dein Gefühl (so soll man in solchen Fällen reagieren), ich KENNE es sogar sehr gut, aber weißt du, wir wohnen ja hier zusammen, also teilen wir uns diese Aufgaben ein bisschen, ok?“. Sohn:“Ne, das ist eigentlich NICHT ok, Mama, (Im Hintergrund stürzt sich jüngerer Sohn von Fensterbank, reisst mehrere Topfpflanzen mit in die Tiefe) weil, ganz ehrlich Mama, du bist ja dazu DA die Maschine auszuräumen, aber ich bin ja noch in der Entwicklung“. Puh! Einen Moment lang dachte ich, jetzt hab ich nen chauvinistischen Sohn erzogen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.