#Jahresrückblick #Stiefelfick #Selfiestick #DingeDieSichReimen

Heute ist ein krasser Tag: Erst hab ich mir den Jahresrückblick angesehen, den fb für mich vorbereitet hat und kurz über Selbstmord nachgedacht. Also rein virtuell jetzt. Stattdessen bin ich einkaufen gegangen, und da wurde es noch schlimmer: Als ich beim Bäcker in der Schlange stand, hat ein als Pudel verkleidetes Frettchen versucht meinen neuen Lammfellstiefel zu ficken, am Glühweinstand hat mich ein Opa mit seinem Krückstock beiseite geschoben, während die dazugehörige Oma im Hintergrund ein Selfie schoss auf dem ich jetzt wahrscheinlich mit drauf bin, und auf dem Karussell saß mein Sohn neben einem hübschen, kleinen Jungen der ADOLF hieß. Zwar sprach er französisch, und schrieb sich wahrscheinlich Adolph, aber mir tat er trotzdem ziemlich leid. Übrigens sind eine Menge Freunde mit vorgekommen in meinem Jahresrückblick. Am Ende sind die alle umgefallen, nur ich blieb alleine in der Mitte stehen. Sieht das bei Euch auch so? Was für ein düsteres Omen. Ich verzieh mich jetzt in die Küche und brate ein riesiges Stück Fleisch für meine echten Brüder. XX

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.