Der unregelmäßige Taschenpodcast

Mareile Blendl trägt eine Handtasche von Chloé, die ursprüngliche eine Requisite aus dem Film „All i never wanted“ war.

„Online es ist. Gut es ist, dass es nun online ist. Eine Menge Arbeit hinter dir liegt. Weil du keinerlei technische Begabung hast. Oder Erfahrung als Moderatorin. Nur Neugier. Die Neugier wird mit dir sein.“ War sie! So viel steht fest. In diesem Sinne freue ich mich, euch nun einladen zu können: MAREILES UNREGELMÄßIGES HANDTASCHENPODCAST ist online! Auf spotify, audible und podigee. Klickt auf das Taschenbild in der sidebar rechts. (Gleich unter meinem runden Portraitfoto und der explodierten Sprechblase, in der „Kolume“ steht) Hört es euch an! Mein Podcast über die Frauen und das was sie so mit sich herum schleppen. In ihren Handtaschen und Bags.

Hinter all dem steht die Frage: Wie lebst du eigentlich? Was machen die Entscheidungen, die du für dich getroffen hast, mit dir. Wie sieht ein Tag in deinem Leben aus? Was arbeitest du? Und wie? Wie ist das, wenn man hauptberuflich Filme dreht? Oder sich als freie Journalistin auf dem Markt durchschlägt? Eine Galerie leitet? Malt? Oder -ganz anders- in Festanstellung arbeitet. Als Krankenschwester. Oder Lehrerin. Welchen Wert hat Arbeit dann? Und was hat das Coronajahr mit Dir und deiner Beziehung zum Arbeiten gemacht? Besides: Wie läuft es, mit dem Kids? Arbeit oder Mutterschaft? Oder beides gleichzeitig? Spricht dein Haushalt auch mit dir? (Ja, es geht auch um Tabuthemen ;-)) Karriere, Durchbruch, Selbstverwirklichung? Oder Absturz, Drogen, Riesenfail?

Die Taschen meiner Gäste, so viel verrate ich schon mal, sind prall gefüllt. Und enthalten nicht nur überraschende Einblicke in sehr unterschiedliche Biografien, sondern auch Tipps und Tricks zur Organisation im Berufsleben, persönliche Playlists, Buchempfehlungen, Sexeducation für Fortgeschrittene, Erfahrungsaustausch zu Karriereplanung oder Mutterschaft und zur Vereinbarkeit von beidem, klar.

Es tut nämlich gut, sich auszutauschen. Einblick zu gewähren. Erfahrungen, gute und schlechte, miteinander zu teilen. Ohne zu urteilen. Sondern um „abzunehmen“, wie es bei uns Schauspieler*innen heißt. Und damit meine ich natürlich nicht das Abnehmen um die Hüfte rum. „Abnehmen“ meint, eine Bewegung (einen Move) durch Imitation „übernehmen“ um sich von ihr verwandeln zu lassen. Ja, das geht. Und Spaß macht es auch. Let’s move the thing! Lasst uns die Welt weiblicher gestalten! Ja, ihr auch, ihr Männer, die sich bis hierhin durch gelesen haben. Lasst euch nicht abschrecken. Auch ihr könnt profitieren. Allein schon, indem ihr uns mal zuhört. (Spaß) Ganz ehrlich: wer wollte nicht schon mal in der Tasche einer aufregenden Frau rum wühlen… Hier geht’s!

Meine ersten Gäste sind:

Stefanie Reinsperger! Berliner Bühnen-Star (Protagonistim am Berliner Ensemble) den Fernsehguckern unter uns bekannt als Maria Theresia aus der gleichnamigen Fernsehserie (ORF), aus der netflixserie „How to sell drugs online (fast)“ und demnächst als neue Dortmunder Tatortkommissarin im Einsatz! Wir sprechen darüber, wie es sich anfühlt, wenn das, was du am meisten liebst (weil du es zum Leben brauchst) plötzlich nicht mehr relevant ist, für’s System. Stefanie packt eine Menge Erinnerungen und Erfahrungen auf den Tisch und gewährt interessante Einblicke in den Arbeitsalltag einer Bühnen- und Filmschauspielerin. Hier ist der link zu unserem Gespräch auf der Podcast-Plattform Podigee: https://taschenpodcast.podigee.io/1-stefanie-reinsperger Rechts auf der sidebar findet ihr den spotify Link.

Ute Cohen! Autorin von „Satans Spielfeld“ und „Poor Doogs„. Als Journalistin eine meiner leuchtenden Vorbildfrauen. Mehr Neugier und Lebenslust ist schwer vermittelbar 😉 Wir sprechen darüber, was ein gutes Interview ausmacht, warum eine Tasche (auch) erotisch ist, (Utes Tasche IST erotisch) es geht um Häutungen und Verwandlungen, welche Rolle tolle Klamotten dabei spielen können und warum französische Schwiegermütter durchaus gut sind, für die Disziplin. „Leben“ sagt Ute, „sehe ich als eine Form von Migration.“ Hier der Podigee-Link zu Utes Gespräch: https://taschenpodcast.podigee.io/2-ute-cohen Auch hier: Für alle spotify-Abonnenten ist der Link rechts in der sidebar unter meinem runden Profilbild zu finden.

Hört rein, Freunde. Ich hoffe, ihr habt Spaß!

*Dieser Beitrag enthält jede Menge unbezahlte Werbung wegen Namensnennung. Tja. Schön blöd! 😉

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.