Der unregelmäßige Taschenpodcast Folge 4

Foto @Dirk Ossig

Es gibt wieder was auf die Ohren, liebe Freud*innen! Taschenpodcast vier ist online. Darin öffnet eine Düsseldorfer Lehrerin ihre Tasche für euch und berichtet von ihrer Perspektive auf einen Winter vor dem Bildschirm, von ihrer Sorge um die gesunde Entwicklung einer Jungend in Dauer-Quarantäne, aber auch von ihrem Engagement als Theaterpädagogin und warum das Theater für „ihre“ Schüler gerade jetzt so besonders wichtig ist. Außerdem hat Sandra leider ihre Chance verpasst, die Welt vor Donald Trump zu retten. Sie ist einfach zu nett. Nur zu ihrer Tasche nicht. Die vernachlässigt sie. Bewusst! In der sidebar rechts findet ihr alle Folgen bei spotify. Einfach auf das Taschensymbol klicken und los hören. Ansonsten verlinke ich hier die neuste Folge bei podigee: https://taschenpodcast.podigee.io/

https://deref-gmx.net/mail/client/ethfiinVpb4/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fopen.spotify.com%2Fepisode%2F0eNBwNSHVdConOMYedcAa0%3Fsi%3D4e1I_we3TM-SqW24SM5I4w%26utm_source%3Dcopy-link

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.